Kunterbunte Hundebande bei kleinem Workshop im Schlosspark Biebrich

Nachdem mich zwei Fotografinnen angeschrieben hatten und gerne einen kleinen Workshop machen wollten, konnte ich nicht nein sagen – auch wenn ich das sonst nicht so mache! Alles wurde geplant, alle Frage gesammelt, Hundemodels gesucht, Location vereinbart – letzten Sonntag war es dann soweit.

Der Wettergott war wirklich gnädig mit uns, trotz angesagtem Regen und dicken Wolken hatten wir auch regelmäßig Sonne: Wobei das ganze etwa so war: Regen (2 Minuten), Wolken (20 Minuten), Sonne (15 Minuten), Wolken (15 Minuten), Sonne (10 Minuten) – perfekte Wechselwetter also für den kleinen Workshop 🙂

Wir haben die unterschiedlichsten Aufnahmen gemacht, Portraits aus allen Perspektiven und verschiedenen Locations genauso wie Bewegungsbilder. Unsere vier Models, Fynn der bunte Mischling und die drei Schwestern Pebbles, Grenna und Tapsi, waren im vollen Einsatz – danke an euch! Nachdem dann alle etwas K.O. waren ging es noch kurz zu mir,wir haben uns aufgewärmt, Bilder übertragen und uns die Bearbeitung durch Lightroom zusammen angeschaut. Jeder ging da ganz anders vor, auch für mich ein interessanter Punkt zu sehen!

Für mich war es ein sehr schöner, netter und lustiger Tag, zu Vergleichszwecken und zur Bearbeitung habe ich auch selbst ein paar Bilder geschossen, die ihr nun hier sehen könnt:

140209-043 140209-081-2 140209-242 140209-055 140209-074 140209-223